Worte des NOBELS Gründers

Ich bin stolz darauf, dass unser legendäre Natural Overdrive endlich wieder in seiner grünen Originalversion ver­fügbar ist. Es ging darum, Euch Musikern genau das zu geben, was Ihr gefordert habt: den Original NOBELS ODR-1, wie er  im Jahre 1985 entwickelt worden war und der weltweit unter vielen Gitarristen Kultstatus erreicht hat. Damals gab es un­zählige Overdrives, die den „nasalen“ Ton er­zeugten. Die Nobels-Techniker hatten hart daran gearbeitet, das Gegen­stück mit „offenem“ Sound zu entwickeln, das den individuellen Charakter der Gitarre erhält, sensibel auf Dynamik und Dosier­ungen des Volumereglers reagiert und selbst bei starkem Drive natürlich klingt.
Es passiert nicht oft, dass man etwas entwickelt, das Musiker über Jahrzehnte als zuverlässigen „Kollegen“ akzeptieren.

Gary Moore, Bryan Adams, T.M. Stevens, Jerry Donahue, Guthrie Trapp, Tim Pierce und viele andere berühmte Musi­ker haben Nobels Produkte entdeckt und in Ihr Setup integriert. Mit vielen verband und verbindet uns ein freund­schaft­liches Ver­hält­nis und viele Anregungen und Ideen der Musiker flossen in unsere Entwicklungen ein.

Ich danke den fantastischen Nobels-Technikern, die alle eine harte Schule durchlaufen mussten (Repair-Service in meinem Musik­geschäft „No1“ in Hamburg), die aber somit den Vorteil hatten, direkten Input von Leitbildern wie Keith Richards, Johnny Winter, Alexis Korner, den Scorpions, Mark Knopfler, David Gilmour, etc. zu bekommen. Und ich danke allen Musikern, Händlern und Journalisten, die uns permanent unterstützt aber auch geerdet haben.
Als ich Nobels 1983 gründete, hatte ich eine Devise, die auch heute noch gilt:
„NO FASHION! Just straight, high standards with that little Extra for the Musician!“

Bernhard Kurzke – Gründer und Inhaber

Under Construction…

Nobels ODR-1

Video Clip
Guitar by Matthias Arp  – Title: Falling